Hochzeitstanzkurs – von Grund auf Tanzen lernen oder nur auffrischen?

 

HochzeitstanzkursZu einer gelungenen Hochzeitsfeier gehört für die meisten Brautpaare auch der Ehrentanz zur Eröffnung des „inoffizielleren“ Parts einer Feiern. Unter den neugierigen Blicken der Gäste wird beispielsweise durch einen traditionelle Brautwalzer die Tanzfläche freigegeben. Nicht für jeden ist der Hochzeitstanz problemlos auszuführen, teilweise fehlen Tanzfähigkeiten ganz oder das Paar ist einfach „aus der Übung gekommen“. Damit sich das Brautpaar unter den aufmerksamen Blicken der Hochzeitsgesellschaft wohlfühlen kann, authentisch wirkt und sich nicht blamieren muss, nehmen viele Paare vor dem großen Tag Tanzstunden.

 

Neben dem Tanzen gibt es Zusatztipps wie den „Tanzknigge“

 

Tanzschulen bieten zumeist spezielle Angebote für Brautpaare an z.B. Hochzeitstanzkurse. Vorteil dieser speziellen Kurse ist, dass diese dem Paar die Tänze beibringt, die standardmäßig auf einer Hochzeit getanzt werden oder solche, die das Brautpaar gerne im Speziellen für den Hochzeitstag lernen möchten. Auch erhält das Ehrenpaar durch die Teilnahme oft gute Tipps bezüglich der Auswahl des richtigen Liedes für den Ehrentanz. Informationen zum „Knigge des Tanzens“ können hier nebenbei ebenfalls in Erfahrung gebracht werden.

 

In ungezwungener Atmosphäre können Anfänger sich intensiv auf die Hochzeitsfeier vorbereiten, aber auch Fortgeschrittene können sich durch das Auffrischen der eigenen Fähigkeiten wieder mehr Sicherheit gewährleisten. Ein Tanzpaar führt im Regelfall die einzelnen Tänze, meistens schneller und langsamer Walter, Diskofox und Foxtrott, vor. Je nach dem, wie gut das Paar bereits tanzen kann, sollte ein entsprechender Kurs gebucht werden. Dabei gibt es meistens die Möglichkeit zwischen Gruppenkursen für Brautpaare und Einzelstunden zu entscheiden, bei denen das Paar eine intensive und individuell abgestimmte Trainingseinheit erhält. Einige Tanzschulen bieten „Notfallstunden“ für die Brautpaare an, die sich zu spät um einen solchen Hochzeitskurs gekümmert haben.

Weiterlesen: Tipps für einen gelungenen Tanzabend

 

© imelenchon / morguefile.com