Tischdekoration „Herbstromantik“

Herbstliche TischdekorationDer Herbst mit seinen Erntegaben bietet Potential für eine farbenfrohe und natürliche Dekoration der Hochzeitstafel. Mittlerweile gibt es beispielsweise viele hübsche verschiedene Sorten an Zierkürbissen oder Zierpfeffer, die zusammen arrangiert in leuchtenden Farben wie die Herbstsonne strahlen. Tolle Effekte erstehen durch die Kombination verschiedener Farben und Formen, die das Gesamtbild auflockern. Weitere Geschenke aus der Natur wie die fast golden leuchtenden Maiskolben oder die nun reifen Früchte der Bäume wie Äpfel, Birnen, Eicheln, Kastanien mit und ohne Gehäuse oder das in sonnig-goldenen Farben gefärbte Herbstlaub bringen zugleich die schlichte Schönheit von Feld und Wald und ihre feurigen Farbexplosionen an die Hochzeitstafel. Wie wäre es mit einem Kranz gebunden aus Herbstlaub?

 

Kranz aus HerbstlaubBesonders schön, wirken die herbstlichen Farben kombiniert mit der Farbe Gold: Goldene Vasen gefüllt mit Kornblumen und Mohn wirken rustikal aber romatisch. Arrangements aus herbstlichen Gaben, die mit Golddraht zusammengebunden werden, kommen besonders zur Geltung. Auch goldendes Schleifenband z.B. an Kerzenleuchtern oder Blumenkränzen passt perfekt zur Herbstdekoration.

 

Federweisser und Weintrauben für HochzeitPassenderweise kann Federweißer oder anderer Wein der Saison serviert werden. Weinreben und Trauben, aber auch Kerzen und Leuchter, die das Farbthema des Herbstes aufgreifen, schaffen eine natürlich-romantische Stimmung. Anstelle teurer Gestecke aus künstlichen oder kühlen Materialien wirkt diese Dekoration aus Obst und Gemüse auf echte Weise farbenfroh und sogar appetitanregend! So kann die Stimmung der Natur in den Hochzeitssaal geholt werden.

Weiterlesen: Dekotipp Essbare Tischdeko

 

© Katharina Scherer  / pixelio.de

© Gert Mülller-Grahl  / pixelio.de

© Petra Bork  / pixelio.de